alles-blank.de

Rennbahnstr. 86
13086 Berlin

Kontakt & Beratung
030 / 47 000 633
info@alles-blank.de

Öffnungszeiten Büro:
Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr

Hier finden Sie uns:
zur Karte >>




Kontaktdaten als QR-Code für Ihr Handy

Als Reinigungsdienstleister aus dem Großraum Berlin führen wir unter anderem auch Leistungen in Industriebereichen durch. Im speziellen das Reinigen mit Trockeneis.

Verschmutzte Formen, Teile oder Maschinen sind oft schwierig zu reinigen. Die Reinigung mit Strahlmittel oder Wasser in Verbindung mit Chemie hinterlassen Rückstände, die den Reinigungsaufwand teilweise noch erhöhen, weil nach der Reinigung des jeweiligen Objektes noch das Umfeld gesäubert werden muss. Wasser oder Strahlmedium können in sensible Bereiche Vordringen und zusätzlichen Schaden durch Korrosion oder Maschinenstillstand hervorrufen. Um dies zu verhindern gibt es eine schonende Reinigungsalternative. Trockeneis!

Als Strahlmedium stehen hier Trockeneis- Pellets zur Verfügung, die bei einer Temperatur von -79 Grad Celsius mit einer Geschwindigkeit von 150 m/sec. mit Druckluft auf die Verschmutzung auftreffen, spröde wird und von der Oberfläche Materialschonend entfernt wird. Beim Auftreffen auf die Verschmutzung löst sich das Trockeneis vollständig in Co2 auf. Es bleiben keine Strahlmittelrückstände zurück.

Die Vorteile der Trockeneisreinigung auf einen Blick:

  1. Umweltfreundliches Reinigungsverfahren
  2. Maschinen müssen nicht zerlegt werden
  3. Kurze Maschinen- Stillstandzeiten
  4. Oberflächenschonend
  5. breites Anwendungsspektrum
  6. Hoher Kosten- Nutzen- Effekt
Trockeneisstrahltechnik

 

Trockeneisreinigung im Vergleich zu Alternativen
Klassische Reinigung Trockeneisreinigung
(De-)Montage, Trocknungszeiten Reinigung im zusammengebauten Zustand
Korrosion durch Wasser, Abnutzung durch Strahlmittel Keine Abnutzungen/Verschleiß
Arbeitsintensive Reinigung durch langwierige Handreinigung Minimaler Zeitaufwand (Zeitersparnis über 70%!)
Unzufriedenstellendes Reinigungsergebnis Ausgezeichnetes Reinigungsergebnis
Kontaminierte Abfälle → spezielle Entsorgung notwendig Keinerlei Strahlungsrückstände → keine spezielle Entsorgung notwendig
Hohe Kosten durch Sondermüllentsorgung, teure Chemikalien, lange Stillstandszeiten der Maschinen Laufende Kosten für Druckluft und Trockeneispellets
Gesundheitsgefährdend und umweltschädlich Sicher und unbedenklich im Umgang, umweltfreundlich

Zum Beispiel folgende Verschmutzungen können mit dieser Technik entfernt werden:

  • Farbe/Lack
  • Öl
  • Fett
  • Teer
  • Schmutz
  • Tinte
  • Harz
  • Klebstoffe
  • Wachs
  • Binde-/Trennmittel
  • Silikon-/Gummirückstände
  • Kaugummi
  • Graffiti
Vorteile der Trockeneisreinigung

Keine Nässe
Dadurch, dass sich, wie oben beschrieben, das Trockeneis zu Kohlendioxid sublimiert, entstehen keine Abwässer oder sonstige kontaminierte Strahlmittelrückstände. Weitere Vorteile, die dadurch Zustande kommen sind kurze Maschinenstillstandszeiten und keine Korrosionen des Materials.

Kein Verschleiss
Trockeneispellets werden als kaum abrasiv bezeichnet, was soviel bedeutet wie kaum schleifend/abnutzend. Sie beschädigen also nicht die zu behandelnden Objekte.

Keine Zerlegung von Maschinen 
Ein weiterer Vorteil der Reinigungstechnik ist, dass die Maschinen, die zu reinigen sind, nicht zerlegt werden müssen. Der Vorteil, der darin besteht liegt auf der Hand: Durch kurzen Stillstand der Maschinen werden die Produktionsausfälle drastisch reduziert.

Keine Chemikalien, Strahlmittel, Abwasser 
Durch die Trockenreisbestrahlung bleibt kein Strahlmittel übrig. Dadurch werden Mechanik und andere Objekte nicht verunreinigt. Außerdem fallen keinerlei Entsorgungskosten für speziellen gesundheitsgefährdenden Müll an. Trockeneisreinigung ist deshalb äußerst umweltfreundlich, sicher in der Anwendung und wirtschaftlich.

Verminderte Lohnkosten 
Durch den verminderten Aufwand bei der Reinigung und Pflege von Fertigungsanlagen, kann viel Zeit und Geld gespart werden. Besonders bei Bereichen, die viel Zeit für die Vor- und Nachbereitung benötigen, ist die Trockeneisreinigung die effizientere Lösung.

Wo und wann wird die Trockeneisstrahltechnik angewendet

Einsatzgebiete:

  • Industrie
  • Fahrzeugbau
  • Fassaden

Die Trockeneisreinigung kommt genau dann zum Einsatz, wenn alternative Reinigungsmethoden nicht oder nur mit zusätzlichem Aufwand angewandt werden können. Auch wenn das Reinigen mit Wasser, Chemikalien, Lösungsmittel oder anderen Partikelstrahlverfahren untersagt ist kann man das Trockeneisstrahlen anwenden. Wie schon erwähnt werden durch dieses Verfahren auch die Ausfallzeiten der Maschinen minimiert.

Ausfallzeiten entstehen durch:

  • Demontage
  • Transport der Reinigungsobjekte
  • Die Reinigung
  • Trocknen/ Säubern
  • Rücktransport
  • Montage

Beim Trockeneisstrahlen werden die Geräte im montierten Zustand gereinigt. Aus diesem Grund werden die Stillstandszeiten erheblich reduziert.

Ist Ihr Interesse geweckt und sie wünschen eine Beratung oder benötigen ein Angebot für eine Trockeneisreinigung? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Nutzen Sie unserKontaktformular oder rufen Sie uns an!